Verein

Der Verein „Familienlandsitze Schweiz“ wurde im November 2015 gegründet.

Was mit einer Idee von zwei durch die Familienlandsitzidee beflügelten Menschen anfing, hat sich schnell durch diverse Kanäle verbreitet und viele Gleichgesinnte angesprochen. So wächst die Zahl der aktiven Mitglieder, aber auch der Beobachter und Newsletter-AbonnementInnen ununterbrochen.

Hier haben sich offene Menschen aus allen Ecken der Schweiz und des benachbarten Auslands gefunden, welche die gleiche Vision teilen – das Paradies auf Erden für alle zu erschaffen.

Diese Menschen haben es sich zum Ziel gesetzt, die Mission „Wir Menschen schaffen einen Raum der Liebe und leben in Harmonie mit allen Wesen der Natur und dem Kosmos“ zu verwirklichen.

Sie wünschen sich ein bewusstes Leben in und mit der Natur für sich und ihre Liebsten.

 

Der Vereinszweck fasst alle Ziele und Vorstellungen zusammen (siehe Statuten weiter unten auf dieser Seite).

 

 

Primäre Tätigkeiten des Vereins

 

  • Förderung von Vernetzung und Austausch von allen, die sich durch die lebensbejahenden Ideen und Gedanken der Bücher von Vladimir Megre inspiriert fühlen und Wege suchen, ihr Leben entsprechend umzugestalten. Dabei werden selbstverständlich auch Themen wie Gesundheit, Ernährung, Landwirtschaft, Natur, Ehe, Kindererziehung, Musik und Kunst, Energie, Politik sowie Vergangenheit und Zukunft der Menschheit aus primär ganzheitlicher Sicht rege diskutiert…
  • Themenbezogene Grundlagenforschung – wir beschäftigen uns mit folgenden Fragen: Wie lässt sich die Idee des eigenen Familienlandsitzes auch bei uns in der Schweiz umsetzen? Wie sieht es mit den gesetzlichen Grundlagen aus? Weitere Informationen unter „Wissen“.

 

 

Statuten

Nachfolgend sind die Statuten und das Gründungsprotokoll zum Download:

 

Vorstand

  • Michael Nydegger: Präsident
  • Manuel Schüle: Kassier
  • Ursula Kobe: Aktuarin
  • Vera Nief: Vernetzung & Anlässe

 

Interesse als Vorstandsmitglied und Mitwirkung im Verein?

Wir freuen uns über weitere Vorstandsmitglieder. Zum Beispiel:

  • Öffentlichkeitsarbeit (Kontakten mit der „Öffentlichkeit“)
  • Webmaster (inhaltliche Pflege der Website)
  • Verantwortliche/Verantwortlicher für das „Wissen“ (sammeln und publizieren von themenspezifischen Informationen)

Interessierte Menschen, melden sich bitte per Kontaktformular